probably the same
header

Wenn man denkt man liebt.



Kann man so zwanghaft an jemanden Denken, dass er die Gewalt über den eigenen Kopf gewinnt. Dass man keine Wahl hat, sich irgendwie zu wehren oder sträuben zu können?

Ich glaub ja. Und ich glaub ich hab all die Jahre es mit Liebe verwechselt. Seit Freitag denk ich öffters über C. nach. Aber umso unglaubwürdiger meine Vorstellungen werden, umso mehr reagiere ich drauf. Mir wird plötzlich warm. Oder mein Herz schlägt schneller.
Dabei ist es so unvorstellbar.

Und wieso?
Er ist jünger. Alle mögen ihn. Und obohl er nett zu mir ist, wirkt er öffters distanziert. Er ist so anders als ich.

Und wie ist er denn so?
Er ist unglaublich. Er ist nett. Zu jedem! Er ist sportlich. Und süß. Er ist er selbst. Und das ist das Beste an ihm. Er traut sich Alles. Und ich mochte ihn schon von Anfang an. Er hat wuschiges Haar. Und lacht. Immer. Doch verletzt er nie jemanden damit.

Und warum? Wieso fühl ich mich so schlecht wenn ich an ihn denke?
Ich fühl mich verrückt hier so etwas zu schreiben. Das baut die Mauer zwischen uns noch größer. Und umso naiver werde ich.

Was für eine Mauer? Und was für ein Uns?

5.12.10 18:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de